Einfach cooler füttern

Es muss nicht immer Granulat oder Flocke sein. Auch Aquarienfische schätzen die aromatische Frische der Tiefkühlkost. Koikarpfen und Goldfische, inklusive ihrer Varianten, schätzen die ballaststoffreichen Wasserflöhe. Das Beifüttern dieser kleinen Krebstierchen verbessert die Farbausprägung der Fische. Salzkrebse hingegen (Artemia salina), werden gerne von Warmwasserfischen und Jungfischen gefressen und gelten als besonders nahrhaft. Auch Rote Mückenlarven, die Larven der Schwarmmücke, sind sehr nahrhaft und farbausprägend. Sie sind obendrein von Fischen in Meerwasserbecken begehrt. Für Gesellschaftsbecken jeder Art, egal ob Süß- oder Meerwasser, bieten sich zudem Frostfutter-Mixes an, die eine Kombination von z.B. Ruderflusskrebsen (Cyclops), Wasserflöhen (Daphnien), Roten (Schwarmmücke), Weißen (Büschelmücke) und Schwarzen (Stechmücke) Mückenlarven enthalten - ein üppig gedeckter "Tisch", mit nahrhaft-gesunder Vielfalt nach jedem (Fisch)Geschmack.

DruckenE-Mail

Wir führen unter anderem folgende Marken:

         

                                                   

...und viele mehr.

Zoo Riedle

Markgrafenstr. 26
78467 Konstanz

Kontakt

Tel. (+49) 7531 52600
Email: info@zoo-riedle.de

Öffnungszeiten

Mo-Fr.: 9:00 - 18:30
Sa.:       9:00 - 16:00