Jetzt Vitaminmangel vorbeugen:

Meerschweinchen sind in ihrer Ernährung vergleichsweise unkompliziert, weil sie pflanzliche Mischköstler sind und daher angebotene Kost vielseitig annehmen. Bevorzugt gibt man ihnen an Vitamin C reiche Pflanzen, z.B. die Gemüse Brokkoli, Chinakohl, Fenchelknollen, Kohlrabi, Paprika, Stielmus, das Küchenkraut Petersilie oder die Obstarten Kiwi oder, wo von ihnen angenommen, Hagebutten. Vitamin C können die Quieker nämlich nicht selbst erzeugen. Bei Vitaminmangel stellen sich leicht Gelenkprobleme oder gar Zahnprobleme ein. Im an Grünkost ärmeren Winterhalbjahr, lässt sich Vitamin C aus dem Fachhandel bedarfsgerecht über die Tränke der Tiere zufüttern. ©

DruckenE-Mail

Zoo Riedle

Markgrafenstr. 26
78467 Konstanz

Kontakt

Tel. (+49) 7531 52600
Email: info@zoo-riedle.de

Öffnungszeiten

Mo-Fr.: 9:00 - 18:30
Sa.:       9:00 - 16:00